Social Media News und Trends

Internet, Online, Werbung

Internet: Lieber Werbung als Gebühren

Eine representative Erhebung der bitkom hat ergeben, dass die Mehrheit der deutschen Internetnutzer lieber Werbung auf Webseiten sehen, als Gebühren für den Inhalt bezahlen zu müssen.

Insgesamt 64 Prozent der deutschen Onliner möchten lieber ihren eigenen Kontostand bewahren und Werbeeinblendungen auf Webseiten sehen.
Nur 28 Prozent möchten lieber keine Werbung sehen und wären bereit eine Gebühr zu zahlen. Weitere acht Prozent machten dazu keine Angaben.

Auffällig bei dieser Umfrage war, dass je älter die Internetnutzer waren, desto Höher war die Bereitschaft für Inhalte im Internet Geld zu bezahlen. Unter den 14- bis 29-jährigen hingegen wollten nur 14 Prozent gegen eine Gebühr, auf Werbung während des Surfens, verzichten.

 

Keine Kommentare möglich.

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google Plus